Startseite   Solmsbachtalbahn | Taunusbahn | Weiltalbahn   Grävenwiesbach





Die Dienstgebäude des Bahnhofs Grävenwiesbach zeugen von der einstigen Bedeutung des Bahnhofs als ländlicher Knotenpunkt. Vor allem das Empfangsgebäude ist keiner der Typenbauten, wie sie die Stationen der Nebenbahnen im Taunus sonst prägen bzw. prägten; vielmehr zeichnet es sich durch eine Fülle individueller Details aus. Vor allem Gesichter in allen Varianten finden sich zuhauf...


Empfangsgebäude

Fenster an der Straßenseite

Fratzen am Westgiebel

Fratzen am Südgiebel

Erkerchen

Giebel an der Gleisseite

Stellwerksvorbau

Seitenansicht

Der Güterschuppen

Bahnmeisterei

Bahnmeisterei



Die „neue“
Taunusbahn
zurück

© Christoph König;   letzte Änderung: 28. 5. 2017