Startseite   Kerkerbachbahn   Bahnhöfe und Haltepunkte
















Typ
Haltestelle
Lage
bei km 18,4 der Kerkerbachbahn
Eröffnung
1. 10. 1905
Schließung
17. 12. 1960
Stellwerk
kein Stellwerk
Signale
keine Signale
Personenverkehr
- keine Angaben -
Güterverkehr
Ladegleis
Anschlüsse
1905 – 1917
Grube Lahr (Braunkohle; Förderbahn)

Der abseits der Ortschaften an der gleichnamigen Mühle gelegene Haltepunkt besaß eine gewisse Bedeutung für die Holzverladung, außerdem endete hier bis 1917 die 600-mm-Schleppbahn der Braunkohlengrube Lahr. An der Schlagmühle verließ die Kerkerbachbahn vorübergehend den namengebenden Bach, dem sie rund 15 km gefolgt ist, um entlang dem Hintermeilinger Floss in Richtung Hintermeilingen zu streben.

© Christoph König;   letzte Änderung: 10. 1. 2015