Startseite   Lahntalbahn   Leun-Braunfels





Das Empfangsgebäude von Braunfels verdient eine eingehendere Betrachtung. 1862/63 errichtet, erfreute es sich besonderer Förderung durch den Fürsten von Solms-Braunfels, der hier auch ein eigenes Wartezimmer unterhielt. Aus diesem Grund wurde hier ein besonders aufwändiges Empfangsgebäude errichtet, in Größe und Baustil denen von Weilburg und Diez ähnlich. Die seitlichen Turmbauten, doppeltes Stockwerkgesims, die in Gruppen zusammengefassten Fenster und die Putzquaderung sind typische Elemente eines klassizistischen Repräsentationsbaus. 1907 wurde das Gebäude noch um seitliche Anbauten erweitert.


Gleisseite

Gleisseite

Anschrift (I)

Anschrift (II)



zurück
Güterbahnhof

© Christoph König;   letzte Änderung: 1. 5. 2013