Bild 8 – Blick vom Empfangsgebäude über das ehemalige Gleisfeld nach Westen. Am Ende der riesigen Schotterfläche hat sich inzwischen die Freiwillige Feuerwehr Beilstein angesiedelt. (3. 12. 2013 – CK)


© Christoph König;   letzte Änderung: 20. 12. 2013