Bild 3 – Die Spedition Obel, die früher am Diezer Abschnitt des Stammgleises ansässig und 2003 der letzte verbliebene Bahnkunde am Stammgleis war, verlädt seit 2004 auf dem früheren Ohl-Gelände am Limburger Ende des Stammgleises auf die Bahn; die aus Italien zurückkehrenden Tonwaggons bringen je Waggon bis zu 60 t palettierte Fliesen mit, die hier auf Lkw umgeladen werden. (14. 8. 2013 – CK)


© Christoph König;   letzte Änderung: 3. 2. 2015