Bild 2 – Blick in das schlichte, unverzierte Stollenportal mit parabelförmigem Querschnitt. Der Stolleneingang ist nach wenigen Metern vermauert – bis auf ein Flugloch für die reiche Fledermauspopulation. Die Kuhle im Hang oberhalb des Portals lässt vermuten, dass der Stollen hinter dem Eingang verbrochen ist. (8. 5. 2015 – CK)
© Christoph König;   letzte Änderung: 15. 5. 2015