Bild 8 – Die übrigen Tagesgebäude (im Denkmalkataster als „Schlosserei und Schreinerei“ bezeichnet) zeigen das übliche sparsame Bild der Kruppschen Gruben im Lahngebiet. Sie dienten nach der Stilllegung der Grube als Wohngebäude; inzwischen stehen sie seit Jahrzehnten leer und sind der Zerstörung preisgegeben. (18. 4. 2013 – CK)


© Christoph König;   letzte Änderung: 19. 4. 2013