Startseite   Lahntalbahn   Kunstbauten










Blick vom Leinpfad
Lage
bei km 37,0 der Lahntalbahn
Eröffnung
1862
Auf halber Strecke zwischen Aumenau und Arfurt überquert die Lahntalbahn den Fluß. In diesem Bereich führt keine Straße an der Lahn entlang, so dass die klassisch-schöne Fachwerkbrücke meist nur Radfahrern und Bootswanderern auffällt.

Die steinernen Widerlager und der Strompfeiler wurden 1862 errichtet, die heutigen Brückenüberbauten stammen aus dem Jahr 1928.

Blick stromaufwärts

HLB-Triebwagen

Der Strompfeiler

östliches Widerlager

Detail des Stahlfachwerks

Vorsignale

Postkartenidyll mit Naturfreundehaus

Detail: Brückentürme


© Christoph König;   letzte Änderung: 15. 1. 2017