Bild 6 – Zufahrtstraße zur Grube Karl; am rechten Bildrand ist die Halde der Kreismülldeponie zu erkennen. (18. 3. 2016 – CK)


© Christoph König;   letzte Änderung: 27. 3. 2016